s((i))ghts

Blog für relevante Sichtweisen zum Zeitgeschehen. Twitter: @s_ights

without comments

Es sieht ganz so aus, als würden in absehbarer Zeit automatisch fahrende Fahrzeuge auf unseren Straßen verkehren. Wer dabei jedoch blind auf die Sirenengesänge der Industrie hereinfällt, die eine schöne neue Verkehrswelt ohne Staus, Unfälle und Umweltverschmutzung verspricht, könnte in der „Autogerechten Stadt 2.0“ aufwachen – mit noch mehr Autoverkehr, kompletter Zersiedelung und einem zerstörten ÖPNV.

Martin Röhrleef, Vorsitzender der AG Multimodale Mobilität des VDV.

Written by .

Juli 3rd, 2018 at 3:41 pm

Leave a Reply