s((i))ghts

Blog für relevante Sichtweisen zum Zeitgeschehen. Twitter: @s_ights

Archive for the ‘Berlin’ tag

without comments

(…) das LKA Berlin vernichtet Beweismittel.

Arnd Henze, ARD, tagesschau.de, 03.10.2017
Read the rest of this entry »

Written by .

Oktober 3rd, 2017 at 8:19 pm

without comments

Vielleicht klingt das zuerst sogar nach einer sinnvollen Forderung für Personen, die die letzten zwei Jahre Wachs in ihren politischen Ohren hatten, ist aber im Kontext der Veränderung des politischen Diskurses in den letzten Monaten problematisch

Eli Anders zu Forderungen der AfD das Zentrum für Demokratie strukturell zu ändern, Arranca!, Nr. 51, Sommer 2017

Written by .

August 19th, 2017 at 2:48 pm

without comments

Die Angehörigen der Opfer des NSU müssen sich verhöhnt fühlen, wenn in der @tagesschau gesagt wird, der Terror sei jetzt in Deutschland angekommen.

(((Anja))) via Twitter, 20.12.2016

Written by .

Januar 7th, 2017 at 12:46 am

without comments

Der Nährboden des Nationalismus ist die bornierte Veengung aufs Eigene, das zähe Verteidigen der gewohnten Lebensverhältnisse gegen jede Art der Veränderung. Und dieser Nährboden liegt nicht auf abstraktem Gelände, sondern buchstäblich vor der Haustäur. Deshalb ist der Lokalpatriotismus die erste Stufe zum Nationalismus und rührselige Berlinlieberei nicht weniger harmlos als eine stramme Liebe zu Deutschland.

Bruno Preisdörfer: „Keine Liebe für Berlin! – Warum der Lokalpatriotismus nicht zum Lachen ist“, 10/1995, Zitty

Written by .

November 2nd, 2016 at 8:48 am

Ohne Religion wäre die Welt besser dran

without comments

Written by .

Oktober 16th, 2016 at 3:17 pm

without comments

Das Projekt Rigaer94 existiert seit nunmehr 26 Jahren. Auch die Bewohner*innenschaft des Vorderhauses lebt hier seit etlichen Jahren. Nun kommt irgendeine dahergelaufene Wurst mit zu viel Geld und meint, er kauft die Immobilie Rigaer94 und wir sollen uns jetzt n Kopf machen wie wir mit deren Profitinteressen auf einen grünen Zweig kommen… Worüber wir uns sehr wohl einen Kopf machen müssen ist, wie wir geschaffene soziale Strukturen im Kiez weiter ausbauen, wie wir unseren Kiez mit anderen Kiezen vernetzten können und das Projekt Rigaer Str. weiter vorantreiben können. Wie wir es schaffen können, den Ausverkauf des Kiezes und die „Verdrängung seiner Bewohner*innenschaft durch steigende Mieten“, wie Frank Henkel eine seiner Strategien gegen die Bewohner*innen der Rigaer Str. und des angrenzenden Kiezes beschreibt, zurück zu schlagen.

Rigaer Straße, Squat in Berlin, 02.10.2016

Written by .

Oktober 5th, 2016 at 12:18 am

Duterte sympathises with German Junkies

without comments

Philippines President Rodrigo Duterte appeared to liken himself to Nazi leader Adolf Hitler on Friday and said he would „be happy“ to exterminate three million drug users and peddlers in the country.

Karen Lema, Manuel Mogato, Reuters, 30.09.2016

 

Hitler was on Eukodal, which is nowadays Oxycontin. A very powerful opioid (Class 3) plus he shot tons of „Panzerschokolade“ (Pervitin) which is the equivalent to Meth. All the pharmacy plants were bombed to the ground and he was sitting in a bunker going nuts with the withdrawl. The other psychopath Göring was a complete junkie. The american MP caught him somewhere in the south with a suitcase full of Methadon. They took it away and let him rot craving in a cell in Nürnberg. Rommel would have never made it so far without Pervitin in Africa. The Westfront was taken in just a few days, because the tank riders were ordered to take 3 pills of pervitin a day. They didn’t sleep for days becam even more aggressive and acted like motionless barbarians. Boeringer Ingelheim had the largest testing facility for neurological drugs in the world during that time. They made Soma, LSD, a frontrunner for MCP, which name i forgot and so on. They were heavily supported by the Nazis and thousands of forced workers had to work there until their death caused by exhaution, producing all that poison the Nazi killers shot in their veins.

Wikipedia says:

In an effort to make its front-line soldiers and fighter pilots fight longer, harder, and with less concern for individual safety, the German army ordered them to take military-issue pills made from methamphetamine and a primarily cocaine-based stimulant. After Pervitin, a methamphetamine drug newly developed by the Berlin-based Temmler pharmaceutical company, first entered the civilian market in 1938, it quickly became a top seller among the German population.

Read the rest of this entry »

#Vote – Wählen gegen Rechts

without comments

Ich habe eine schlechte Nachricht. Parteien die wahrscheinlich oder sogar ganz sicher nicht über die %Hürde kommen, wirken sich zwar negativ für die AfD auf deren Wahlergebnis aus (%), NICHT jedoch auf die konkrete Sitzplatzverteilung in den Parlamenten. Damit scheiden bis auf vllt noch Linke und Grüne alle anderen aus. Zwar sind die Piraten noch im Landtag, ob die das nochmal schaffen darf bezweifelt werden

http://youtu.be/wMmW-nm11p4 (1:35 min)

Written by .

September 18th, 2016 at 12:34 pm

50.000 Abschiebungen durch Phantomarzt

without comments

Ein ARD-Team von Fakt hat einen Skandal beim Berliner Innenminister aufgedeckt. Ein Phantomarzt soll für 50.000 Abschiebungen Gutachten erstellt haben.

Written by .

April 1st, 2015 at 12:09 am