Sichten Blog

Gesellschaftskritische Kommunikation

Archive for the ‘Propaganda’ tag

without comments

Polizei=
Innerer Entscheidungsdruck zur äußeren Darstellung eigener Kompetenz übertrifft die tatsächliche Notwendigkeit des Handelns. (Tweet @elbhafen)

Written by .

Juli 5th, 2017 at 1:39 am

without comments

Glückwunsch für „Bild“: 27.000 Mal (Stand jetzt) wurde die Falschmeldung „Maas will Kinderehen NICHT verbieten“ geteilt und unzählige Male von hasserfüllten, geifernden Wutbürgern kommentiert.
Korrekt müsste die Meldung heißen: „Justizminister Maas will im Ausland geschlossene Kinderehen verbieten, aber juristisch ist das gar nicht so leicht, daher versucht er es in einem Gesetzentwurf auf Umwegen, die uns ‚Bild‘-Redakteuren zu komplex sind, um sie zu erklären – unsere Leser sind eh doof und hasserfüllt, also nutzen wir das doch!“
Das ist Dummen- und (in Bezug auf Maas) Hass-Propaganda der übelsten Sorte. Aber hey, Aufmerksamkeit bringt’s bei sinkender Auflage.

Joachim Widmann, Leiter der Berliner Journalistenschule in einem Facebook-Posting am 30.10.2016 bezüglich einer Schlagzeile in der BILD-Zeitung.

without comments

Ich halte es für eine schlechte Art des Umgang mit Neoanzis, indem man versucht, sie zu stellen, indem man sagt „Isst du vielleicht auch Döner“. (…) Das ist nicht das Problem bei Nazis. Nazis haben schon immer, seitdem es sie gibt, die Musik, die Kunst, die Kultur von den Leuten ausgebeutet und angeeignet, die sie umgebracht haben. Das ist kein Widerspruch, auf den man hinaus will.

Sebastian von Kein Bock auf Nazis im Interview mit dem Radiosender Kiss FM 16.10.2016. Kiss FM Redakteure hatten zuvor den Neonazi-Rapper „MaKss Damage“ interviewt und viel Kritik geerntet

Written by .

Oktober 18th, 2016 at 10:55 am